DanAdvance Book Archive

German 8

Allgemeine Röntgendiagnostische Methodik Roentgen Diagnostic by Professor Dr. Walther Bergerhoff, Professor Dr. Hermann

By Professor Dr. Walther Bergerhoff, Professor Dr. Hermann Büchner, Dr. Carl Carlsson, Professor Dr. Arne Engström, Professor Dr. Dr. Heinrich Franke, Dipl.-Ing. G. Fredzell, Dr. Christian Gloxhuber, Professor Dr. Helmut Gremmel, Professor Dr. Richard Haubri

Show description

Read or Download Allgemeine Röntgendiagnostische Methodik Roentgen Diagnostic Procedures PDF

Best german_8 books

Konfliktbewältigung und kulturspezifisches Konfliktverhalten

1. 1 Zielsetzung und Verlauf der empirischen Arbeit 7 2 Theoretischer Teil nine 2. 1 Theoretische Ansätze zur examine der Handlung in nine interkulturellen Überschneidungssituationen 2. 2 Lernbedingungen in der interkulturellen Überschnei- 14 dungssituation 2. three Konfliktverständnis und -bewältigungsstrategien 20 2.

Knochenbruchheilung mit Ultraschall

Die Behandlungszeit einer Fraktur l{ t sich um 30-50% ver- k}rzen, wenn zur Unterst}tzung der Knochenheilung extremely- schall eingesetzt wird. Der piezoelektrische Effekt stimu- liert die Neubildung von Knochengewebe sowohlbei konserva- tiv als auch bei operativ reponierten und fixierten Fraktu- ren und eignet sich auch zur Behandlung der verzgerten Kal- lusbildung.

Additional info for Allgemeine Röntgendiagnostische Methodik Roentgen Diagnostic Procedures

Sample text

II. Das Phantommodell nach NELSON. Die Phantom platte besteht aus 77 Lochern. In der einen Richtung der Phantomplatte nimmt die Tiefe der Locher, in der anderen Richtung der Durchmesser der Locher ab. Die Locher sind mit einer Spezialbohrmaschine in eine 8 mm starke Plexiglasplatte aus einem Abstand von 1,5 m zentrisch gebohrt. Das Nelsonsche Phantommodell gibt daher nur fUr Rontgenaufnahmen scharfe Bilder, die aus diesem Abstand gemacht werden eif/fa lIef/de Slrohlef/ 000 0 000" 0000 0 0 " 0 • • 0 OCOOO I) .

13. Strichrasterphantom nach SCHOBER. In eine Plexiglasplatte sind Strichraster verschiedenen Abstandes und verAngaben iiber die einzelnen schiedener Tiefe eingelassen. Die dadurch entstehenden HohlSchlitzlagen nach Uhrzeiten, d. h. , bezeichnet. Mit dem Phantom von SCHOBER haben sich - ahnlich wie mit den heiden anderen Phantom en von BURGER-VAN DYKE sowie NELSON - sehr viele Untersuchung~m durchftihren lassen, die im einzelnen noch weiter unten beschrieben werden sollen. Weitere Versuche, geeignete Phantomplatten herzustellen, sind im Aufsatz von H.

Der Kontrastiibertragungsfaktor stellt eine Kombination von Kontrast- und Scharfekriterium dar, d. h. mit seiner Hilfe wird die Abhangigkeit des Auflosungsvermogens (Detailscharfe) yom Kontrast wiedergegeben. Der Kontrastiibertragungsfaktor ist vielfach durch verhaltnismaBig einfache MeBmethoden auch experimentell zu ermitteln. Ein weiterer Vorteilliegt darin, daB der Kontrastiibertragungsfaktor eines zusammengesetzten Systems multiplikativ aus den Kontrastiibertragungsfaktoren der Teilsysteme bestimmt werden kann.

Download PDF sample

Rated 4.63 of 5 – based on 17 votes