DanAdvance Book Archive

German 8

Aktuelle Aspekte zur bakteriologischen Resistenzbestimmung by G. Linzenmeier

By G. Linzenmeier

Die groBe Bedeutung der Bakterienplasmide, insbesondere der R Faktoren, ergibt sich aus ihrem Gehalt an Genen, welche die Anpas sungsfahigkeit ihrer Wirtskeime an besondere Umgebungssituatio nen und daruber hinaus die evolutionare Flexibilitat sicherstellen. Sie haben auBerdem die Aufgabe, den prokaryontischen Wirtskeimen die Fahigkeit zu vermitteln, ihre durch Mutationen unbrauchtJar geworde ne Erbsubstanz durch funktionsfahige zu ersetzen. Den Eukaryonten stehen hierzu die sexuellen Rekombinationsmbglichkeiten zur Verfu gung. Die R-Faktoren haben deshalb uber die Vermittlung von Resi stenzeigenschaften hinaus EinfluB auf die Entwicklung nosokomialer Infektionen. Da ihre Verbreitung bereits ein groBes AusmaB ange nom males hat, sollte ihre weitere Selektion bei Krankheitserregern ein geschrankt werden. Neben der Vermeidung unnbtiger Antibiotikaga ben in der Klinik und in auBermedizinischen Bereichen sollten solche Antibiotika bevorzugt werden, die R-Plasmide nicht selektieren. Hier zu gehbrt Fosfomycin, welches trotz intensiver Verwendung bislang noch keine plasmidische Resistenzentwicklung zu erkennen gab. Auch eigene Untersuchungen sprechen dafUr, daB noch keine plas midische Fosfomycin-Resistenz aufgetreten ist. Allerdings ist die An wendungszeit noch nicht lange genug, um zukunftige Entwicklungen in diese Richtung vbllig auszuschlieBen. Literatur 1. Hayes, w.: The genetics of micro organism and their viruses. Blackwell medical guides, Oxford and Edinburgh (1964). 2. Tschaepe, H. und E. Tietze: Genetische und molekulare Grundlagen der Plasmid-Species-Hypothese. BioI. Zbl. 100(1981) 353-84. three. Jacob, F and J. Monod: Genetic regulatory mechanisms within the synthesis of proteins, magazine of Molecular Biology, three (1961) 318-356. four. Lebek, G., W. Haefliger und R.

Show description

Read Online or Download Aktuelle Aspekte zur bakteriologischen Resistenzbestimmung und Resistenzsituation PDF

Similar german_8 books

Konfliktbewältigung und kulturspezifisches Konfliktverhalten

1. 1 Zielsetzung und Verlauf der empirischen Arbeit 7 2 Theoretischer Teil nine 2. 1 Theoretische Ansätze zur examine der Handlung in nine interkulturellen Überschneidungssituationen 2. 2 Lernbedingungen in der interkulturellen Überschnei- 14 dungssituation 2. three Konfliktverständnis und -bewältigungsstrategien 20 2.

Knochenbruchheilung mit Ultraschall

Die Behandlungszeit einer Fraktur l{ t sich um 30-50% ver- k}rzen, wenn zur Unterst}tzung der Knochenheilung extremely- schall eingesetzt wird. Der piezoelektrische Effekt stimu- liert die Neubildung von Knochengewebe sowohlbei konserva- tiv als auch bei operativ reponierten und fixierten Fraktu- ren und eignet sich auch zur Behandlung der verzgerten Kal- lusbildung.

Additional info for Aktuelle Aspekte zur bakteriologischen Resistenzbestimmung und Resistenzsituation

Example text

V. 'i:~ .................. : ---- I'' ':,'\. f, '. \ 33 Min. 45 Min. 2 10 6 8 12 Std. Abb. 2: Ableitung der MHK-Grenzwerte fur Empfindlichkeitsbestimmungen mit Fosfomycin aus humanpharmakokinetischen Untersuchungen mit dem Chemotherapeutikum (5erumspiegel in der Mitte des Applikationsintervalls bei Tagesdosen von 3 mal 5 9 und 2 mal 3 9 durch i. v Infusion). ug /ml Auf die Frage, warum Fosfomycin, das seit vielen Jahren in einer ganzen Reihe von Landern bereits eingefuhrt ist, in seiner Bedeutung anfangs nicht voll erkannt wurde, gibt es neben einigen anderen Gesichtspunkten zwei Antworten: 1.

Daher lehnen wir eine solche Aufweichung der Bewertungskriterien mit hbheren in vivo angeblich noch erreichbaren Wirkstoffspiegeln (suboptimale Konzentrationen) abo Das Beiblatt 2, das noch nicht endgultig abgeschlossen ist, befaBt sich mit dem Thema der Bewertungsstufen der MHK im Hinblick auf eine durchschnittliche ubliche oder hohe Tagesdosierung. Es war etwas muhsam, die richtigen Angaben zu bekommen, am schwierigsten ist es bei den Cephalosporinen, wo man sich vielfach unnbtig hoher Werte als break points bedient, die in der Regel in vivo nicht erreichbar sind.

F, '. ug/ml 500 . ~ -"," I . v. :..... v. 'i:~ .................. : ---- I'' ':,'\. f, '. \ 33 Min. 45 Min. 2 10 6 8 12 Std. Abb. 2: Ableitung der MHK-Grenzwerte fur Empfindlichkeitsbestimmungen mit Fosfomycin aus humanpharmakokinetischen Untersuchungen mit dem Chemotherapeutikum (5erumspiegel in der Mitte des Applikationsintervalls bei Tagesdosen von 3 mal 5 9 und 2 mal 3 9 durch i. v Infusion). ug /ml Auf die Frage, warum Fosfomycin, das seit vielen Jahren in einer ganzen Reihe von Landern bereits eingefuhrt ist, in seiner Bedeutung anfangs nicht voll erkannt wurde, gibt es neben einigen anderen Gesichtspunkten zwei Antworten: 1.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 3 votes